Auf die Himmelfahrt

2017-04-23 12:47:09

Himmelfahrt

Der Begriff Himmelfahrt bezeichnet das in Religionen und Mythen weit verbreitete Motiv, bis zu einem höchsten Ziel zu gelangen.

Im Judentum, Christentum und im Islam bezieht er sich konkret darauf, dass jemand definitiv und leiblich ins Jenseits gelangt, ohne zu sterben (bzw. ohne einen Leichnam zurückzulassen).

Im deutschen Sprachraum bezieht sich der Begriff Himmelfahrt meist auf die beiden christlichen Feste Christi Himmelfahrt (ein bewegliches Fest, am 40. Tag nach Ostern) und Mariä Aufnahme in den Himmel, volkstümlich Mariä Himmelfahrt genannt, am 15. August.