Die letzte Schulglocke

2017-04-23 13:31:36

Die letzte Schulglocke

Ferien! Heute letzter Schultag für Russlands Schüler

Der heutige Freitag ist ein Festtag für alle Schüler in Russland: Sie hören die letzte Schulglocke – und gehen dann für über drei Monate in die Sommerferien. Den Schulabgängern stehen allerdings noch die Abiturprüfungen bevor.

Gänzlich verwaisen werden die Schulen vorerst nicht, denn in wenigen Tagen beginnen dann die Abiturprüfungen sowie Zwischenprüfungen für einzelne Klassenstufen. Dennoch werden heute landesweit etwa 800.000 Schulabgänger kräftig feiern, dass sie zum letzen Mal die Schulglocke läuten hören.

Nach den offiziellen Schlussfeiern in den Schulen werden in Moskau etwa 50.000 angehende Abiturienten feierlich herausgeputzt bis in die Nacht hinein ihren letzten Schultag lautstark begehen.

Traditionell geschieht dies auch auf Ausflugsbooten auf der Moskau: Etwa 400 Moskauer Schulen haben für 15.000 Abgänger für den heutigen Abend Party-Plätze bei der Moskauer Vergnügungsflotte gebucht.

Das Petersburger Gegenstück, die stadtweite Schulabgänger-Party Alyje Parusa mit einem riesigen Feuerwerks-, Laser- und Musikspektakel auf der Newa findet hingegen erst statt, wenn die Abiturienten die gefürchteten EGE-Prüfungen hinter sich haben.

Das Jahr für Jahr von etwa 1 Mio. Menschen besuchte Fest wird erst in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni ausgerichtet.